YOGA und THERAPIE oder
YOGA statt THERAPIE?

An diesem Wochenende werden wir uns mit der Wirkungsweise von Yoga Asanas beschäftigen. Hierbei geht es neben der physischen Wirkweise mehr um die geistige und psychische Wirkungsweise.

Yoga als Achtsamkeitsschulung - Yoga zur Förderung von Körperbewusstheit - Yoga zum Grounden - Yoga zum Verbinden - Yoga und Atemlenkung in der Therapie bei Depressionen, Erschöpfung und Burn out - Yoga in der Therapie mit frühen Störungen - Yoga zum Zentrieren und Stabilisieren – Yoga als Meditation in Bewegung - Yoga und Gefühle und Yoga zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens...

Wasserfall für Seminar in Dötlingen in Tara-raum-fuer-yoga

Yoga ist mehr als Körperschulung:
an Hand einiger Sutren des Patanjali werden wir dem Geist des Yoga näher kommen, um dessen Bedeutung auch für die Psychotherapie und die Dramatherapie zu erkennen. Ob wir YogalehrerInnen oder PsychotherapeutInnen sind, immer begleiten wir Menschen auf ihrem Weg durch deren Leben.
Vorerfahrungen in Yoga und/oder Psychotherapie/Körperpsychotherapie oder Dramatherapie sind wünschenswert aber nicht Voraussetzung.

 

Leitung:

Doris Müller-Weith: Schauspielerin, Theaterpädagogin, Gestalttherapeutin, Dramatherapeutin, Dozentin für Weiterbildung in Dramatherapie, Gestalttherapie und Yogalehrerin nach Krishnamacharya, Mohan und R. Rittiner

Datum:

13.- 15. Juni 2014

Ort:

Dötlingen,
Adresse: Tara-raum-fuer-yoga, Am Steinberg 12, 27801 Dötlingen

Seminargebühr: 

200,- €
(ab 8 zahlenden TN reduziert sich die Seminargebühr auf 190,- €)

Anmeldung:

bis 30. Mai 2014
entweder: dmueller-weith@web.de oder: info@tara-raum-fuer-yoga.de

Unterkunft:

verschiedene Preiskategorien: hier bitte bei Tara-Yogaschule informieren www.tara-raum-fuer-yoga.de Telefon: 04433 9685231 und selbst in der Ferienwohnung/Hotel/Unterkunft buchen.

 

 

SEMINAR

YOGA, MEDITATION und DRAMATHERAPIE

auf Casa el Morisco, in der Sonne Andalusiens

24. - 31. Mai 2015

Eine Woche lang sich erholen und sich weiter bilden. Ein tägliches 4-5 stündiges abwechslungsreiches Programm sorgt für Beides: Loslassen und erholen mit Yoga, Tiefenentspannung und Achtsamkeitsmeditation und Neue Einsichten gewinnen, Neues ausprobieren: mit Hilfe von Tanz, Theater/Dramatherapie und theoretischen Inputs zu Themen wie:

Dramatherapie mit Frauen in Kostümen

· Atem und die 7 Chakren in der Körperarbeit.
· Warum und wie wirkt Dramatherapie? Wie kann Yoga die Dramatherapie unterstützen und umgekehrt, die Dramatherapie Themen aus dem Yoga/inneren Prozessen verdeutlichen und vertiefen?
· Narzissmus, Borderline und andere Spaltungsmechanismen
· Mit einer Einführung in die Bindungstheorie, können wir unser Verständnis der Psyche vertiefen

Es kann in dieser Zeit im begrenzten Zeitrahmen auch zusätzlich Supervision gebucht werden für: DramatherapeutInnen, GestalttherapeutInnen, LebensberaterInnen, Coachen und YogalehrerInnen. Bitte bei der Anmeldung vermerken.

Meditationshalle im See bei Casa el Morisco

Leitung: Doris Müller-Weith, Schauspielerin, Theaterpädagogin, Gestalttherapeutin, eidgenössisch anerkannte Theater- und Dramatherapeutin, Dozentin für diese Weiterbildungen in Deutschland und der Schweiz, Supervisorin und Yogalehrerin. Sie ist auch Buchautorin von "Dramatherapeutische Praxis" und Mitautorin von "Spielend leben lernen".

Ort: CASA EL MORISCO, Malaga, Spanien, Eine wunderschöne „Wohlfühloase“ in Meeresnähe, bei Malaga/Spanien. Hier bestehen zusätzlich Möglichkeiten sich massieren zu lassen, oder sofern zeitlich möglich am dortigen Wohlfühlprogramm teilzunehmen: www.casaelmorisco.com

Unterbringungsart: Doppelzimmer, EZ gegen Aufpreis möglich.

Blumen aus Spanien

Preis: Seminar 350.- € + Unterbringung und Verpflegung 595.- €

Anmeldung: dmueller-weith@web.de

Anmeldung bis 1. April 2015

PDF Flyer bitte anklicken (4,5 MB)